Klüngeln & Co. Coaching + Network, Anni Hausladen

Anni Hausladen Business-Einzel-Coaching Klüngelphilosophie / Networking Das Buch Das NEUE Buch

Klüngel-Service

Klüngel-Newsletter September 2007

Liebe Klünglerinnen

Zu schön um wahr zu sein: We are the champions !!!

Sie wissen es alle, aber ich kann es nicht oft genug hören: Das FrauenfussballTeam hat zum 2. Mal in Folge den Weltmeistertitel geholt

Wir freuen uns und sind stolz auf unsere Frauen.

2011 wird in Deutschland die nächste Austragung stattfinden. Do simmer dabei (= Wir sind dabei) mit Flagge, Hupkonzert und viel Begeisterung.

und was hat sich noch Großartiges in Deutschland ereignet  

Copyright: Gerda Laufenberg

GLOBAL SUMMIT OF WOMEN 2007 in Berlin
"The Davos for Women"

über 1000 Teilnehmerinnen aus 95 Ländern.
Drei Tage tauschten Karrierefrauen - 50 Ministerinnen, Top-Managerinnen und Unternehmerinnen - Ihre Erfahrungen aus.
Themen waren die Karrierestrategien von Frauen aus allen Teilen der Welt, die wirtschaftliche Entwicklung von Frauen und deren Zugriff auf internationale Märkte, das Bilden neuer Geschäftsallianzen, Know-How-Transfer der Best Practices und die Möglichkeiten, sich weiter zu vernetzen.
Eine perfekte Plattform zum internationalen Networken.
"Der globale Marktplatz: Möglichkeiten und Herausforderungen" Die Wirkungskraft von Frauen in einer globalen Wirtschaft aufzeigen und nachhaltig stärken.
Teilnehmerinnen berichteten von "Frauen zum Anfassen".
Zum 18. Global Summit 2008 lud H.E. Truong My Hoa, Vice President S.R. Vietnam nach Vietnam ein.
Also hinfahren: Urlaub machen, globale Kontakte knüpfen und Projekte anschieben. (Kleiner touristischer Tipp nebenbei: Besuchen Sie unbedingt die Halong-Bucht!)


Männernetzwerke booten Frauen aus

Was empfinden weibliche Führungskräfte als das größte Hindernis für ihre Karriere?
In einer FORSA-Studie wurden dazu 501 Managerinnen aus größeren Unternehmen befragt. Ein erstaunliches Ergebnis: Als das größte Hindernis für die Karriere empfinden die weiblichen Führungskräfte nicht die fehlende Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sondern die Dominanz männlicher Netzwerke.
70 Prozent der Managerinnen fühlen sich durch die Seilschaften der männlichen Konkurrenz benachteiligt. Und 54 Prozent der Managerinnen ärgern sich über die ausgeprägte Ellenbogenmentalität ihrer männlichen Kollegen. Und jetzt noch eine weibliche "Untugend":
Wird eine Stelle im Unternehmen frei, sind es nicht die Frauen, die ihren nächsten Karriereschritt anmelden nach dem Motto: ?So jetzt bin ich mal dran". Wozu aber auch anzumerken ist, dass gut jede Fünfte fehlenden Ehrgeiz als Grund nannte.


Women-Only-Beach in Italien, das Paradies in Rosa

Der "Pink Beach" des Badeortes Riccione liegt in der Nähe der Touristenhochburg Rimini. Über zehn Millionen Italiener sollen die Eröffnung des Frauenbadestrandes im Fernsehen verfolgt haben.
Nirgends ist leider zu lesen, wie die Frauen es geschafft haben, einen öffentlichen Strand für Männer zu sperren und sich zueigen zu machen. Welche Kontakte und Netze haben sie genutzt?
Initiatorinnen waren das Lara-Model Karima Adebib und einige Teilnehmerinnen eines Schönheitswettbewerbs.
Besuchen Sie doch einmal "Pink Beach" bei Ihrem nächsten Italienurlaub. Aber ohne Mann.


Anzeige

Unser Geheim-Tipp für Sie: www.sekretaria.de

Das führende Online-Portal für Sekretariat und Assistenz bietet Ihnen nützliche Tipps, Tricks & Tools für Ihren Office-Alltag sowie einen regen Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen im sekretaria-Forum. Über 70.000 Sekretärinnen sind bereits begeistert. Überzeugen auch Sie sich: www.sekretaria.de


Anzeige

Digitale Chancen nutzen: Homepage zum selber pflegen

Sie brauchen eine Homepage und zögern, weil Sie sich mit den Texten noch nicht sicher sind? Oder: Sie haben eine Homepage, die dringend aktualisiert werden muss, aber Sie scheuen den Aufwand? Die Lösung ist eine Homepage, die Sie auch ohne Spezialkenntnisse selbst pflegen können, das heißt: innerhalb eines bestehenden Designs Texte und Bilder ändern, Seiten entfernen, neue Seiten einfügen. Dies ermöglicht ein Content-Management-System (CMS). Bei forumF-Online gibt es ein individuell angepasstes, lizenzkostenfreies CMS mit Schritt-für-Schritt-Anleitung zum selber pflegen.

Weitere Informationen: Dr. Marita Alami, www.forumf.de: Frauenpower im Netz!


Anzeige

2 Veranstaltungen aus unserer Reihe "Gewusst wie?"
Tipps und Infos aus der Büro- und Computerpraxis.

SOS ? Der Computer streikt
Der Drucker druckt nicht, der PC will nicht ins Internet, der Bildschirm bleibt schwarz, das System startet nicht mehr!
Fehlermeldungen einordnen, Probleme besser erkennen, Strategien für Lösungen finden - denn es gibt Besseres als "dann bleibt er eben aus"!
Vortrag 45 Min, danach viel Zeit zum Fragen stellen.
Kostenlose Infoveranstaltung am 18.10.2007, 20.00 Uhr, Bergisch Gladbach. Anmeldung: bis Freitag, 12.10.07 unter kimmerle@netcologne.de.

Der Computer und die Geschichte vom "Suchen und finden"
Es war einmal ein Brief, der erblickte das Licht der Welt. Und weil er so wichtig war, bekam er einen ganz besonderen Platz.
Und heute? Heute ist die Datei nicht mehr DA!!! Stundenlage Arbeit - und nicht mehr zu finden. WO und WIE kann ich noch suchen? Wir verraten wir Ihnen, wie Sie Zeit sparen können.
Vortrag 45 Min, danach viel Zeit zum Fragen stellen.
Kostenlose Infoveranstaltung am 29.11.2007, 20.00 Uhr, Bergisch Gladbach. Anmeldung: bis Freitag 23.11.07 unter kimmerle@netcologne.de

Veranstaltungsort jeweils:
de facto, Karola Kimmerle,
Friedrichstr.19, 5465 Bergisch Gladbach.

Veranstalterinnen:
Karola Kimmerle, de facto Karin Thimoreit, Computerservice für Frauen


Anzeige

Singen und Sprechen mit weniger Anstrengung und mehr Stimmklang
Seminare nach der Lichtenberger funktionalen Methode:

wegen der großen Nachfrage biete ich Zusatzseminare an:

  • Der Körper als Instrument    am  Samstag, 10.11.2007 Kosten: 70,00 Euro

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage.
www.constanze-albrecht.homepage.t-online.de
Constanze.Albrecht@gmx.de, Telefon: 0221/254 806  


Zum Schluss der Witz

Die Überzeugungskraft

Papst Benedikt XVI, der Kölner Erzbischof Joachim Meisner und der nicht gerade unangefeindete Theologe Küng stehen gemeinsam vorm Himmelstor und bitten um Einlass. Petrus lässt sie eine Weile warten, denn Jesus selbst will die honorigen Anwärter erst einer Prüfung unterziehen. Zuerst ruft er Papst Benedikt. Der Papst bleibt fünf Stunden und kommt dann wankend wieder heraus. "Tja. Ich muss noch mal wieder runter auf Erden. Ich habe da wohl etwas falsch gemacht.." seufzt er und verschwindet. Dann wird der Kardinal hineingerufen und bleibt 10 Stunden. Er kommt mit ärgerlicher Miene zurück und zischt Küng zu "Nicht zu fassen - ich muss zurück! Hab was falsch gemacht". "Dann ruft Jesus den Hans Küng zu sich. Der bleibt fast 18 Stunden und dann tritt Jesus vor die Pforte. Er breitet die Arme aus und lässt Petrus wissen "Ich muss noch einmal zur Welt zurück. Ich hab was falsch gemacht".

Dann bis zum nächsten Mal!

Copyright: Gerda Laufenberg 2007

Viele Grüße aus Köln
Anni Hausladen und Gerda Laufenberg

Alle Zeichnungen von Gerda Laufenberg   
www.GerdaLaufenberg.de


Wie Sie werben können:

Kostenfreier Eintrag
Liebe Newsletterleserin,
Sie können auf unserer Web-Seite unter
Klüngel-Treff: Veranstaltungen
kostenfrei auf Ihre eigenen Veranstaltungen und Ihre Klüngeltreffs hinweisen.
http://www.frauen-kluengeln.de/forum/kluengel-treff-veranstaltungen.htm

Klüngel-Treff: Geschäftliches bietet Ihnen kostenfrei Such- und Darstellungsmöglichkeiten.
Tragen Sie sich einfach ein.
http://www.frauen-kluengeln.de/forum/kluengel-treff-geschaeftliches.htm

Anzeige mit Link im Klüngel-Newsletter für 50,-- Euro


Buch: Die Kunst des Klüngelns. Erfolgsstrategien für Frauen.
im Rowohlt-Verlag erhalten Sie als Taschenbuch in jeder Buchhandlung, Preis 8,90 Euro


Haben Sie Ideen, Anregungen und Fragen zum Newsletter?
Dann schicken Sie einfach eine Mail an Newsletter@frauen-kluengeln.de


Impressum:
K L Ü N G E L N & C O
A n n i H a u s l a d e n
Coaching + Network
Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln
Fon 0221-395101, Fax 0221-4742406
http://www.frauen-kluengeln.de
info@frauen-kluengeln.de


Sie können den Newsletter online abbestellen unter:
http://www.frauen-kluengeln.de/newsletter/unsubscribe.html
Sie können den Newsletter online bestellen unter:
http://www.frauen-kluengeln.de/newsletter/subscribe.html

Zum Seitenanfang

© Anni Hausladen, Klüngeln & Co., Köln 2006, Datenschutzerklärung, www.frauen-kluengeln.de